Zum Inhalt wechseln

HERO-Faktencheck „Biogas“

Zukunftskonzepte für Biogasanlagen – Identifizieren von nachhaltigen und dem Klimaschutz dienenden Märkten

Groß-Gerau / Dornheim (Riedhalle).
Trotz der vielen positiven Nutzungspfade Biogasanlagen wird die Branche im Moment mit der Situation konfrontiert, dass viele Bestandsanlagen in den kommenden Jahren schrittweise aus der zwanzig Jahre laufenden EEG-Förderung fallen. Aus diesem Grund rücken Anschlussperspektiven für den Weiterbetrieb der Anlagen verstärkt in den Fokus. Dabei zeigt sich immer mehr, dass es neuer Finanzierungskonzepte und Regularien für den Biogassektor braucht, damit dessen positive Potenziale noch besser und auch in Zukunft zum Tragen kommen können.

Einen positiven Impuls in diese Richtung soll der 5. HERO-Faktencheck „Biogas“ geben. Dessen Ziel ist es, Zukunftskonzepte für Biogasanlagen zu identifizieren, die nachhaltig sind und dem Klimaschutz dienen.