Zum Inhalt wechseln

Web-Seminar: Zukunftsfähige Biogasanlagen - Der Biomethanmarkt

ONLINE.

Haben Sie schon darüber nachgedacht zukünftig Biogas zu Biomethan aufzubereiten und dieses zu verkaufen? Höhere Erlöse für Biogasanlagenbetreiber im Biomethanmarkt verglichen mit den Stromerlösen sind aktuell in aller Munde. Ein Antrieb für diesen Markt ist unter anderem der Verkauf von Treibhausgasminderungsquoten für Biokraftstoffe. Dieser Markt reagiert jedoch sehr sensibel auf verschiedene Kräfte. Welche Kräfte sind das und wie wird eine THG-Quote berechnet?


Diese Fragen möchten wir in unserem 90-minütigen "Web-Seminar: Zukunftsfähige Biogasanlagen - Der Biomethanmarkt" beantworten. Das Seminar ist der dritte Teil unserer Reihe "Zukunftsfähige Biogasanlagen". Dazu wird zunächst Dirk Bonse (Fachverband Biogas e.V.), Stabsstellenleiter erneuerbare Gase, die verschiedenen europäischen und nationalen Rahmengesetzgebungen vorstellen, um Biomethan in- und ausländisch zu vermarkten. Im ersten Quartal 2024 werden viele Neuerungen erwartet, z.B. hinsichtlich der europäischen Union Database, die Biomethanhandelsströme überwachen soll. Weitere Themen betreffen den Quotenhandel, Entwicklung der Delegated Acts der RED III, sowie die Umsetzung in nationales Recht. Schließlich sollen Rückschlüsse und Auswirkungen auf Marktstrukturen bzw. Geschäftsmodellen gezogen werden. Des Weiteren wird Henning Dicks (agriportance GmbH) die Treibhausgas-Bilanzierung als Chance für Biogasanlagen vorstellen. Im Anschluss der jeweiligen Vorträge, ist genug Zeit eingeplant Ihre persönlichen Fragen zu diskutieren. Jeder Teilnehmer des Web-Seminars erhält eine Teilnahmebestätigung gemäß AGB durch die Fachverband Biogas Service GmbH und kann diese als Fortbildungsnachweis führen.

Teilnahmegebühr 59,00 € zzgl. MwSt. für Betreiber- und Firmenmitglieder im Fachverband Biogas e.V.
Teilnahmegebühr 164,00 € zzgl. MwSt. für Privatpersonenmitglieder im Fachverband Biogas e.V.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Refereten: Dirk Bonse - Fachverband Biogas e.V.
Henning Dicks - agriportance GmbH