Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Erfahren Ok

Zum Inhalt wechseln

neue Mittelspannungsrichtlinie VDE AR-N 4110

VDE AR-N 4110

Hamburg.
Ende Mai 2018 tritt die neue Anwendungsregel "Technische Anschlussregelungen Mittelspannung" (VDE AR-N4110) in Kraft. Diese wird Einfluss auf den Netzanschluss, die Planung, die Errichtung, den Betrieb und Änderungen von BHKW-, Wind-, PV- und alle anderen Erzeugungsanlagen haben.
Unsere Netzexperten erläutern in diesem Workshop die neuen Anforderungen in Bezug auf:
• Einheiten und Anlagenzertifikate - wer braucht was?
• Typ B ab 135 kW, Typ A ab 950 kW und Einzelnachweise
• Blindleistungsbereitstellung (Quasistationärer Betrieb)
• Dynamische Netzstützung, FRT Verhalten,
• Anforderung an das Schutzkonzept und an die Regelung
• Mischanlagen Erzeuger und Verbraucher an einem NAP
• Welche Dokumente werden benötigt?