Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Erfahren Ok

Zum Inhalt wechseln

Stellungnahme der Bioenergieverbände und des DBV zum Entwurf eines Mieterstromgesetzes

In dieser Stellungnahme monieren die Bioenergiverbände und der DBV, dass die Mieterstromförderung auf Solaranlagen begrenzt werden soll. Anders als im Eckpunktepapier Mieterstrom behauptet, wird mit der Einführung von Mieterstromzuschlägen für Solaranlagen im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) in Kombination mit der Förderung im Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG) für fossile Blockheizkraftwerke (BHKW) nicht der gesamte Mieterstrommarkt abgedeckt. Weitere mögliche und bereits realisierte Mieterstromkonzepte nutzen beispielsweise Mikro-Biomethan- oder Holzvergaser-BHKW. In Kombination mit dezentraler Wärmenutzung und/oder mit Solaranlagen ergeben sich ganzheitliche Ansätze für „Mieterenergie-Konzepte“.