Zum Inhalt wechseln

Sektorkopplung - die Lösung für die Energiewende

Sektorkopplung - die Lösung für die Energiewende

Berlin-Charlottenburg.
Am Donnerstag, den 24.05.2018, von 10 bis 12 Uhr laden wir Sie zu der kostenfreien Vortrags- und Diskussionsveranstaltung "Sektorkopplung - die Lösung für die Energiewende" in das Informations- und Kompetenzzentrum für zukunftsgerechtes Bauen (IKzB) in Berlin-Charlottenburg ein. Das Konzept der Sektorkopplung wird als Schlüsselkonzept für eine erfolgreiche Energie- und Wärmewende betrachtet. Dabei werden die Sektoren Wärme- und Stromversorgung, Gebäude sowie Mobilität miteinander verbunden. Die Impulsvorträge halten Dr. Christina Sager-Klauß, Fraunhofer-Institut für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik und Dr. Hartmut Kahl, Stiftung Umweltenergierecht. Moderiert wird die Veranstaltung von Dr. Helmuth Groscurth, arrhenius consult gmbh. Außerdem werden Mareike Fischer vom Fachverband Biogas e.V. und Dr. Robert Brandt vom Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. an der anschließenden Diskussion teilnehmen