Zum Inhalt wechseln

Im Rahmen des H2020-Projektes BRANCHES wird für die Jahre 2022 und 2023 jeweils ein Preis für die „beste innovative Praxis“ im Bereich Bioökonomie vergeben. Dieser Wettbewerb richtet sich an Akteure,

Netzwerk “Bioökonomie in der Praxis”

Leipzig.
mit dem Wettbewerb 2022 sollen innovative Technologien, Verfahren oder Geschäftsmodelle ermittelt werden, die über die üblichen Praktiken hinausgehen und Vorteile bei ihrer Umsetzung bieten. Sie sollen neue Lösungen darstellen oder eine Verbesserung bei Leistung oder Anwendbarkeit einer Praxis darstellen. Kurz gesagt, innovative Praktiken, die wenig bekannt sind, aber bereits zur Verfügung stehen und in der Praxis eingesetzt werden können.
Teil des Wettbewerbes ist eine öffentliche Abstimmung, bei der die Kurzbeschreibungen der Teilnehmer eingesehen und eine Stimme für die beste Praxis abgegeben werden kann. Die so abgegebenen Stimmen gehen abschließend zur Hälfte in die Entscheidung einer Jury aus den Projektkoordinatoren von BRANCHES ein.
Für das Team hinter der „besten innovativen Praxis“ wird die Möglichkeit gegeben die Innovation im Rahmen einer Veranstaltung seiner Wahl oder einer anderen Veranstaltung des H2020-Projektes BRANCHES zu präsentieren.

https://www.dbfz.de/netzwerk-biooekonomie