Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Erfahren Ok

Zum Inhalt wechseln

Fachverband Biogas auf der 27. MeLa

13.09.-17.09.2017

Mühlengeez.
Vom 14. bis 17. September fand die 27. MeLa, die Mecklenburgische Landwirtschaftsausstellung, in Mühlengeez statt. Die größte Landwirtschaftsausstellung im Nordosten verzeichnete 2017 mit mehr als 72.000 Gästen einen neuen Besucherrekord. Als einer von 1.042 Ausstellern war der Fachverband Biogas e.V. Anlaufstation für die Akteure der Biogasbranche und andere interessierte Personen. Erstmals kooperierte der Fachverband dabei mit dem Landesverband Erneuerbare Energien MV, der Anfang des Jahres gegründet wurde.
„Wie sehen Sie die Zukunft von Biogas?“ und „Lohnt sich der Betrieb meiner Biogasanlage unter den derzeitigen Rahmenbedingungen zukünftig noch?“, so oder ähnlich lauteten die am häufigsten gestellten Fragen der Anlagenbetreiber.
Darüber hinaus war gegenüber den Vorjahren ein eher abnehmendes Interesse der Besucher an der Thematik Erneuerbare Energien zu verzeichnen, was die geringere Präsens des Themas in den Medien und die Stagnation der Energiewende in der letzten Zeit wiederspiegelte. Deshalb zeigte die MeLa wieder einmal die Bedeutung der Verbandsarbeit für die fachlich fundierte Begleitung der Mitglieder zum einen aber auch für die Öffentlichkeitsarbeit zum anderen, um auf die wirtschaftliche, soziale und ökologische Bedeutung der Bioenergie im Zusammenspiel mit den anderen Erneuerbaren Energien allgemein und für Mecklenburg-Vorpommern aufmerksam zu machen und zu diskutieren.