Zum Inhalt wechseln
Der Fachverband Biogas e.V. ist mit über 4.700 Mitgliedern die größte deutsche und europäische Interessenvertretung der Biogas-Branche. Er vertritt bundesweit Hersteller, Anlagenbauer und landwirtschaftliche wie industrielle Biogasanlagenbetreiber. Ziel der Verbandsarbeit ist es, die Biogaserzeugung und -nutzung für die bundesweite Strom-, Wärme- sowie Kraftstoffversorgung, den Wirtschaftsstandort Deutschland und einen wirkungsvollen Klimaschutz auszubauen. Der Fachverband Biogas setzt sich seit vielen Jahren erfolgreich für die effiziente Nutzung von zu Biomethan aufbereitetem Biogas ein. Die Mitarbeiter und Mitglieder des Fachverbandes haben in den letzten 10 Jahren viele technische und rechtliche Regelwerke, die für die Einspeisung und Nutzung von Biomethan von großer Bedeutung sind, aktiv mitgestaltet. Zur Stärkung und Bündelung dieser Arbeit wird eine unmittelbar der Hauptgeschäftsführung zugeordnete Stabstelle Kraftstoff und Biomethan eingerichtet. Zur Besetzung dieser Stabstelle sucht der Fachverband Biogas zum nächst möglichen Zeitpunkt eine(n)

Leiter(in) Stabsstelle Kraftstoff und Biomethan


Ihre Aufgaben
Als Leiter(in) der Stabstelle Kraftstoff und Biomethan im Fachverband Biogas koordinieren Sie die Arbeit in dem Bereich Kraftstoff und Biomethan im Fachverband Biogas. Dabei arbeiten Sie teamorientiert mit den Referaten Energierecht- und Handel, Firmen und Technik und Politik zusammen. Sie treten auch nach außen als Ansprechpartner des Fachverband Biogas für den Bereich Kraftstoff und Biomethan auf. Dabei wird die politische Interessenvertretung durch die Leitung des Hauptstadtbüros Biogas koordiniert und mit ihr abgestimmt. Sie vertreten das Thema auch nach innen in dem Sie die Biogasanlagenbetreiber und Firmenmitglieder mit Fachinformationen unterstützen und deren Bedürfnisse abfragen. Auf europäischer aber auch internationaler Ebene setzen Sie sich engagiert für die Verbesserung der technischen, rechtlichen und ökonomischen Rahmenbedingungen für die Nutzung von Biomethan als Kraftstoff aber auch in den anderen möglichen Anwendungen ein. Sie sind direkt der Hauptgeschäftsführung unterstellt und damit auf der Ebene der Referatsleiterinnen und Referatsleiter im Fachverband Biogas angesiedelt.

Ihr Profil: Sie…
    · Sie können fundierte rechtliche, technische und ökonomische Kenntnisse der Erzeugung und Nutzung von Biogas und Biomethan nachweisen.
    · Sie verfügen über Erfahrungen im Bereich der Interessenvertretung
    · Sie sind in der Lage sich in komplexe technische und rechtliche Zusammenhänge ein zu arbeiten, Lösungsansätze zu Entwickeln und diese dann auch nach innen und außen zu kommunizieren
    · Sie verfügen über ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und können diese auch mindestens in einer Fremdsprache (English) sicher und erfolgreich einsetzen.
    · Sie sind es gewohnt teamorientiert und eigenverantwortlich zu arbeiten.
    · Sie sind belastbar und bereit zu reisen.

Wir bieten Ihnen
eine abwechslungsreiche Aufgabe in einer dynamischen Branche. Als Dienstsitz ist sowohl die Hauptgeschäftsstelle in Freising als auch das Hauptstadtbüro in Berlin möglich. Sie haben Gestaltungsmöglichkeiten und können ein spannendes Thema in einem hochqualifizierten Team eigenverantwortlich voranbringen. Der Fachverband Biogas e.V. ist zertifiziert nach dem Audit berufundfamilie und bietet damit einige familienfreundliche Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich in digitaler Form mit Angaben zum frühestmöglichen Arbeitsbeginn sowie zu Ihren Gehaltsvorstellungen bis zum 10.09.2017 an:



Fachverband Biogas e.V.
Herr Dr. Claudius da Costa Gomez
Angerbrunnenstr. 12
85356 Freising
e-Mail: personal@biogas.org