Zum Inhalt wechseln

4. Praxistagung "BtX - Aus Biogas wird Wasserstoff"

"BtX - Aus Biogas wird Wasserstoff"

Hof.
4. Praxistagung "BtX - Aus Biogas wird Wasserstoff"
Um die Klimaziele Deutschlands in den kommenden Jahrzehnten erreichen zu können, ist ein radikaler Umbau der Energieversorgung notwendig. Wasserstoff spielt dabei eine zentrale Rolle. Mit Hochdruck wird daran gearbeitet, eine entsprechende Wasserstoffwirtschaft in Deutschland aufzubauen. Eine entscheidende Frage wird dabei sein: Woher bekommen wir ausreichende Mengen des neuen Hoffnungsträgers? Wie Biogasanlagenbetreiber dazu beitragen und gleichzeitig ein neues Geschäftsmodell aufbauen können, zeigt die 4. Praxistagung „BtX – Aus Biogas wird Wasserstoff“ am 20.+ 21. Oktober 2022, in Hof.
Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen technische Aspekte, neueste Entwicklungen und praktische Anwendung von dezentralen Wasserstofferzeugern sowie die Nutzung von Wasserstoff im Bereich der Mobilität. Vorgestellt werden außerdem Geschäftsmodelle für Biogasanlagenbetreiber und eine Wasserstoff-Modellregion.
Ein wichtiger Bestandteil der Veranstaltung ist der intensive Erfahrungsaustausch im Rahmen der Abendveranstaltung nach dem ersten Konferenztag in entspannter Atmosphäre.
Die Tagung richtet sich an Betreiber von Biogasanlagen, an Betreiber und Hersteller von Wasserstoff-Tankstellen und Wasserstoff-Fahrzeugen, kommunale Entscheider, Mitarbeiter von Stadtwerken, Energieversorgungsunternehmen und Forschungsinstituten sowie politische Entscheidungsträger.

Weitere Informationen zum Vortragsprogramm: www.gwf-gas.de/biogas-h2/
Veranstalter der Tagung ist die Fachzeitschrift gwf Gas + Energie und das Wasserstoffportal H2news (www.h2-news.eu) aus dem Vulkan Verlag.