Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Erfahren Ok

Zum Inhalt wechseln

12. Erfahrungsaustausch „Umweltgutachter im EEG“

Kassel.
am 13.09.2018 von 10.30 – 16.30 Uhr
im H4 Hotel Kassel (ehemals RAMADA Hotel)
Baumbachstraße 2, 34119 Kassel


veranstaltet durch den

Fachverband Biogas e.V.
Angerbrunnenstr. 12
85356 Freising


Ziel der Veranstaltung:
Erfahrungsaustausch von EEG-Umweltgutachtern
(*1) Vertretern der DAU, des Bundeswirtschaftsministeriums, der Clearingstelle EEG und des Fachverband Biogas e.V. zur Umweltgutachtertätigkeit im EEG 2009, EEG 2012, EEG 2014 und EEG 2017.

(*1)= Die Veranstaltung richtet sich an Umweltgutachter, die eine entsprechende Zulassung bei der DAU GmbH besitzen. Der Fachverband Biogas e.V. behält sich vor, Teilnehmer von der Veranstaltung auszuschließen, die einen entsprechenden Nachweis nicht erbringen können!


Anmeldung:
Nutzen Sie hierzu bitte das beigefügte Antwortfax oder melden Sie sich online bis spätestens 04.09.2018 an. Die Anmeldung ist verbindlich. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung per Email. Eine Teilnahme an der Veranstaltung ist nur mit vorheriger Anmeldung und Anmeldebestätigung möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.


Teilnahmegebühr:
Firmenmitglieder (*2) im Fachverband Biogas e.V.: 70 € pro Person (Teilnahmegebühr)

Sonstige Mitglieder
(*3) im Fachverband Biogas e.V.: 110 € pro Person (Teilnahmegebühr)

Übrige Teilnehmer: 140 € pro Person (Teilnahmegebühr)

In der Teilnahmegebühr sind Getränke, ein Begrüßungskaffee, ein Mittagessen und eine Kaffeepause am Nachmittag enthalten.

(*2)= Firmenmitglieder im Fachverband Biogas e.V. (Klasse 5 bis 10) erhalten je nach Einstufung für eine bzw. mehrere Personen vergünstigten Zugang.
(*3)=
Privatpersonen, Institutionen und fördernde Mitglieder erhalten für eine Person vergünstigten Zugang.


Stornierung:
Sie erhalten eine Rechnung, bitte beachten Sie, dass eine Barzahlung vor Ort nicht möglich ist. Es gelten unsere AGB für Veranstaltungen sowie unsere Widerrufsbelehrung. Diese finden Sie hier Auszug aus § 9 der AGB´s: Erfolgt eine Absage durch den/die Teilnehmer/in ohne Geltung des Widerrufsrechtes (vgl. § 8 AGB´s) ) bis einschließlich 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn, wird hierfür eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10 % der jeweiligen Teilnahmegebühr erhoben, die mit Erhalt der Rücktrittsbestätigung des FvB fällig wird. Erfolgt die Absage später als 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn, ist die Teilnahmegebühr in voller Höhe zu entrichten.

Programm: