Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Erfahren Ok

Zum Inhalt wechseln

Workshop - Steuerliche Schwerpunkte beim Betrieb von Biogasanlagen

Münster.
Steuerworkshops der Fachverband Biogas Service GmbH in Kooperation mit dem HLBS e.V.
Gerade in den letzten Jahren gab es einige relevante Entwicklungen im Bereich der Strom- und Energiesteuer, welche Betreiber von Biogasanlagen vor gestiegene Herausforderungen stellen. Durch die Komplexität des Themas steigt auch der Beratungsbedarf der Anlagenbetreiber zunehmend und den Fachverband Biogas erreichen zahlreiche Anfragen über den Mitgliederservice. Aus diesem Grund bietet die Fachverband Biogas Service GmbH in Kooperation mit dem Hauptverband der landwirtschaftlichen Buchstellen und Sachverständigen e.V. Schulungen für Berater in diesem Bereich an.

Ziel der Veranstaltung, welche sich ausschließlich an Steuerberater, Rechtsanwälte und sonstige Beratungsunternehmen richtet, ist es die wichtigsten Aspekte aus dem Bereich der Strom- und Energiesteuer für Biogasanlagenbetreiber darzustellen. Dabei werden sowohl Meldepflichten, relevante Formulare als auch Steuerentlastungs- und Steuerbefreiungsmöglichkeiten anschaulich dargestellt. Abgerundet wird das Programm durch die wesentlichsten umsatzsteuerrechtlichen Problematiken wie die Anforderungen bei der Wärmelieferung oder beim Handel mit Substraten und Gärprodukten sowie ertragsteuerliche Aspekte wie zum Beispiel die Bewertung von Wärmeentnahmen.

Bei einer Mitgliedschaft in einem der beiden Verbände können Sie von exklusiven Vergünstigungen profitieren. Die Anmeldung erfolgt über die Unterlagen im PDF, welche per Mail an
info@hlbs.de oder per Fax an 030 – 2008 967 79 direkt an den HLBS e.V. übermittelt werden können.