Zum Inhalt wechseln

Elektrofachkraft Biogas

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten nach BGV A3 -

Nienburg.
Die 8-tägige Fortbildung richtet sich an diejenigen, die in Verbindung mit ihrer Tätigkeit an Biogasanlagen und in der Landwirtschaft Arbeiten im Bereich der Elektroinstallation durchführen wollen.
In der Fachtheorie werden die Vorschriften für den Betrieb von Stromanlagen und Schutzmaßnahmen bei Arbeiten an elektrischen Anlagen vermittelt.
In der Fachpraxis werden bestimmte Arbeiten an elektrischen Anlagen geübt und die Sicherheit nach der Instandsetzung von Elektrogeräten überprüft.

Ziel ist es, als Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten in den bescheinigten Bereichen eingesetzt werden zu können.

Abschluss:
IHK-Zertifikat

Voraussetzungen:
Abgeschlossene Berufsausbildung.


Teilnahmebeitrag:

990,- € (incl. Verbrauchs- und Lehrmaterial, Tagesverpflegung und Prüfungsgebühren)

Der Teilnahmebeitrag kann unter bestimmten Voraussetzungen individuell förderfähig sein. Wir geben Ihnen gerne Auskunft.


Weitere Infos:
LEB-Beratungsbüro
49406 Barnstorf
Tel.: 05442 2824
biogas@leb.de
www.klimaschutz-leb.de