Zum Inhalt wechseln

Allendorf - Prinzip Nachhaltigkeit

Biogasanlage in Allendorf
Allendorf.

Nachhaltig Strom und Wärme erzeugen

Als international führender Heiztechnikhersteller und Familienunternehmen in dritter Generation bekennt sich Viessmann seit jeher zum Prinzip der Nachhaltigkeit und zur Verantwortung für die Zukunftssicherheit kommender Generationen.

Im Mittelpunkt seines Engagements steht das strategische Nachhaltigkeitsprojekt Effizienz Plus, das mit einem ganzheitlichen Konzept der Ressourceneffizienz, dem Klimaschutz und der Standortsicherung dient. Im Ergebnis wurde der Verbrauch fossiler Energie am Unternehmensstammsitz Allendorf (Eder) um zwei Drittel und der CO2-Ausstoß um mehr als 80 Prozent gesenkt. Damit zeigt Viessmann am eigenen Beispiel, dass die energie- und klimapolitischen Ziele für 2050 schon heute mit marktverfügbarer Technik erreicht werden können.

Die von der BIOFerm GmbH (Viessmann Group) gebaute Anlage arbeitet nach dem Prinzip der Trockenfermentation, das hessenweit bislang nur in wenigen Anlagen eingesetzt wird. Das Projekt orientiert sich am Prinzip der Nachhaltigkeit. Deshalb wird ausschließlich in der näheren Umgebung anfallende Biomasse genutzt, so dass unnötige Transportwege vermieden und die Landwirte der Region als Lieferanten des Substrats aktiv eingebunden werden.
Viessmann Werke GmbH & Co. KG
Hans-Moritz von Harling, Tel. 06452/70-1526, Mail: HalH@viessmann.com